Pressebeiträge aus 2022

Schwalben brauchen Hilfe von Menschen

Uckermark  17.09.2022

Isla Weisbrod aus Ringenwalde hat eine interessante Idee in Bezug auf Schwalben, die der Uckermark Kurier gern an Ornithologen weitergibt.

weiterlesen

Pflastersteine und Reifen im Barfußpfad

Templin 31.08.2022

Um Vandalismus vorzubeugen, wurden kaum Naturprodukte verarbeitet. Das sorgte für Kopfschütteln bei der Arbeitsgemeinschaft Stadtökologie Templin.

weiterlesen

Verwaisten Pechvogel gerettet

Klosterwalde 20.08.2022

Ein Jungstorch wurde von seinen Eltern einfach im Horst in Klosterwalde zurückgelassen. Eine aufwendige Rettungsaktion begann am Freitagmorgen.

 weiterlesen

 

Im Altkreis Templin wieder etwas weniger Storchennachwuchs

Templin 04.08.2022

Es bleibt übersichtlich in den Horsten der Vögel. Ein Fachmann des NABU erklärt, warum das so ist und was man dagegen tun kann.

 weiterlesen

 

NABU will mit Landwirt Moorwiesen renaturieren

 Templin 29.07.2022

Mithilfe eines neu aufgelegten Klimafonds des NABU soll in Templin zum Klimaschutz auf den Wiesen am Hammerfließ der Wasserstand angehoben werden. Der Landwirt ist noch vorsichtig. Für ihn ist maßgeblich, ob er die Flächen noch weiter bewirtschaften kann.

weiterlesen

 

Lübbesee ist mal klar, mal milchig

Templin 13.07.2022

Die Sichttiefe in dem Badegewässer hatte Ende Juni deutlich nachgelassen. Am Seeboden bilden sich viele kleine Löcher. Und Strand und Wiese sind übersät mit dem, was Wasservögel hinterlassen. Ist das alles noch gesund?

 weiterlesen

 

Prämie für Landwirte angedacht

 Templin 13.07.2022

Der Naturschutzbund in Templin strebt ein Moorschutzprojekt für die Hammerwiesen an. Wenn der Landwirt den Wasserstand anhebt und damit die Kohlendioxid-Emission reduziert, soll er spürbar entschädigt werden.

weiterlesen

 

Schüler halten Schaugarten in Schuss

Templin 25.06.2022

330 Apfel- und 70 Birn-bäume stehen an der Templiner Kurmeile. Damit sie gut gedeihen, ist ein gewisses Maß an Pflege nötig. Darum küm-mert sich der NABU Regionalverband Templin. Unterstützung gibt es dabei von Oberschülern.

 weiterlesen

 

Naturschützer werben Mitglieder

 Für die Umsetzung seiner Projekte im Natur- und Artenschutz braucht der Natur-schutzbund (NABU) dringend Unterstützung. Ab Montag (20. Juni) ist das NABU-Werbeteam wieder zwischen Templin, Prenzlau, Angermünde und Joachimsthal aktiv, um neue Mitglieder für den NABU zu gewinnen.

weiterlesen

 

Willkommen in der Turmstube!

Neu-Temmen 21.05.2022

Die einzige NABU-Kirche Deutschlands steht in der Neu Temmen. In dem Gebäude gibt es auch einen Ort, wo man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Jetzt werden Künstler gesucht, die das aus-probieren möchten.

 weiterlesen

 

Umweltminister würdigt Naturschützer Ernst Pries

Templin 07.05.2022

Ernst Pries hat sich schon zu DDR-Zeiten für den Naturschutz in der Uckermark engagiert. Dabei scheute er auch keine Konflikte mit der SED und staatlichen Stellen. Nach der Wende nahm der nun Verstorbene weiterhin kein Blatt vor den Mund.

weiterlesen

 


Falsches Nistmaterial erwischt

Templin 22.04.2022

Dank eines schnellen Einsatzes der Gerswalder  Feuerwehr konnte in Friedenfelde eine gefährliche Situation  für Störche abgewendet werden.

weiterlesen

 

NABU startet Spenden-aktion für Schreiadler

Templin 05.04.2022

In den letzten drei Jahrzehnten ist die Zahl der Brutpaare von 100 auf etwa 20 in Brandenburg gesunken. Im Grumsiner Forst gibt es gar keine mehr. Die letzten wurden in den 1990er Jahren gesehen..

 weiterlesen

 

Gleich drei neue Quartiere für Störche eingericht

Templin 01.04.2022

Die ersten Adebare sind schon in der Region. Im Boitzenburger Land haben mehrere Partner dafür gesorgt, dass sie sich an sicheren Plätzen niederlassen können. Jetzt heißt es Daumen drücken, damit das klappt.

 weiterlesen

 

Erste Störche gesichtet

Templin 31.03.2022

Die ersten Störche sind im Altkreis Templin eingetroffen, informierte Wolf Hasso Seybold, NABU-Weiß-storchenbeauftragter für die Region.

 weiterlesen

 

Förderverein lässt sich in die Karten gucken

Templin 09.03.2022

Der Förderverein Feldberg-Uckermärkische Seenlandschaft verfügt über 450 Hektar Acker- und
700 Hektar Heidefläche, die von Landwirten genutzt werden. Doch wer sich darauf einlässt, muss einige Bedingungen erfüllen..

 weiterlesen

 

Wiederaufnahme von Bahnbetrieb gefordert

Templin 05.03.2022

Auf der Strecke Templin-Lychen-Fürstenberg fahren kei-ne Draisinen mehr. Die Bürgermeister der drei Städte se-hen jetzt eine Chance für eine Reaktivierung der Bahn-strecke. Sie werden sich deshalb an das Land Branden-burg wenden.

weiterlesen

 

Eigentümer wollen "fairpachten"

Templin 05.03.2022

Verpächter von Land sollten das Gespräch mit Landwirten suchen und Bewirtschaftungsformen vereinbaren, die den Acker nachhaltig in Wert setzen, meint der Naturschutzbund. Lebensmittelproduktion und Artenvielfalt sollen sich nicht ausschließen.

 weiterlesen

 

Neue Ausstellung in der NABU-Kirche

Templin 28.02.2022

Alle reden über Insektensterben und
zurückgehende Arten. Was man dagegen tun kann,
darum geht es in einem besonderen Projekt.

 weiterlesen

 

Neue Quartiere für Störche

Templin 28.02.2022

Der Regionalverband des NABU-Templin, der Regionalbereich des Stromversorgers E.DIS, die Elektrofirma Thomas und die Storchenbeauftragten kümmern sich um die Instandhaltung der Storchennester.

 weiterlesen

 

Waldbewirtschaftung in Templin steht in der Kritik

Templin 23.02.2022

Wird in der Buchheide Raubbau betrieben, wenn es um die Ent-nahme alter Buchen geht? Mit diesem Vorwurf wurde das Landesbüro der Naturschutzverbände konfrontiert. Die städtischen Förster weisen ihn zurück.

 weiterlesen

 

Hilfe! Das Storchennest von Fergitz droht umzukippen

Templin 18.02.2022

Die Zeit drängt. Wenn im Dorf auch 2022 der Adebar für Nachwuchs sorgen soll, muss seine Behausung dringend erneuert werden. Der Mast neigt sich nämlich bedenklich zur Seite. Aber bislang hat man keine Lösung dfür finden können.

weiterlesen

 

Eröffnung der Fairpachten Wanderausstellung

Neu Temmen 17.02.2022

Am 03.03.2022 findet in der NABU-Kirche Neu Temmen um 14 Uhr die Eröffnung der Fairpachten Ausstellung mit Einführung statt.

 weiterlesen