Einladung zur Mitgliederversamm-lung 2021 des NABU-RV Templin

Templin 15.04.2021

Wegen der Pandemielage kann unsere Mitglieder-versammlung (urspr. geplant am 24. April) erst am Freitag, 23. Juli 2021, 17 Uhr stattfinden. Tagungsort (NABU-Kirche Neu Temmen) und Tagesordnung bleiben unverändert.

 mehr

 

NABU-Aktion macht Senior miss-trauisch

Templin 10.04.2021

Eine junge Frau hatte einen 84-Jährigen um eine Spende für die Organisation gebeten. Als sie seine

Kontodaten haben wollte, ging ihm das aber zu weit.

weiterlesen

 

Hier wird Kröten über die Straße geholfen

Templin 08.04.2021

Jugendliche und Senioren leisten in Bebersee einen besonderen Beitrag in

Sachen Naturschutz. Aus eigenem Antrieb heraus..

weiterlesen

 

Störche entscheiden über Bauprojekt

Templin 07.04.2021

In Neudorf will die E.DIS Netz GmbH eine Freileitung zur Stromversorgung durch ein Erdkabel ersetzen. Das geht aber nur, wenn Freund Adebar sich im Storchennest des Ortes nicht niederlasst. Noch sieht es ganz gut aus für die Tiefbauer. Doch das kann sich jederzeit ändern.

weiterlesen

 

Wiedersehen der Schwalben nicht ganz konfliktfrei

Templin 03.04.2021

In Schulzenfelde fühlen sich Rauchschwalben wohl. Um Standorte für den Nistbau wird schon mal gestritten.

weiterlesen

 

Neue "Griebsche" für Schaugarten

Templin 01.04.2021

Eine Neu-Templinerin hat zwei Eichenskulpturen für die Kurmeile gesponsert. Sie will sich damit für die tolle Aufnahme in ihrer neuen Wahlheimat bedanken. Pünktlich zum Osterspaziergang konnten die Kunst-werke eines Herzfelder Holzbildhauers aufgestellt werden.

weiterlesen

 

Mit dem Fernglas lassen sich seltene Vögel in der Uckermark entdecken

Templin 25.03.2021

In der Uckermark singt noch ein vielstimmiger Chor. 243 Vogelarten brüten regelmäßig in Deutschland. 156 davon fühlen sich allein im Altkreis Templin heimisch. Dort gibt es eine Fachgruppe Ornithologie, die seit Jahrzehnten die Vogelwelt dokumentiert. Das Ergebnis der letzten 40 Jahre ist jetzt publiziert und bietet Einblicke, wie sich die Vogelwelt verändert, mit und ohne Zutun der Menschen.

weiterlesen

 

In Rosenow erste Störche gesichtet

Templin 19.03.2021

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Viele Menchen können die Ankunft der großen Vögel kaum erwarten.

weiterlesen

 

Neue Webseite zum Erfas-sen von Schmetterlingen aus Brandenburg + Berlin

Templin 01.04.2021

Die Webseite wird vom NABU-Brandenburg betreut, unterstützt von NABU, LFU + MLUK, in Kooperation mit LFU +  'Lepiforium' + 'Schmetterlinge Deutschlands'.

In Zukunft können Schmetterlingsfreunde (Laien + Fachleute) ihre Schmetterlings-Funde aus Bran-denburg und Berlin auf diese Webseite hochladen oder per E-Mail melden. Näheres hier

 

Das Rebhuhn soll wieder heimisch werden

Templin 29.03.2021

In manchen Regionen gilt  der scheue Hühnervogel als

fast ausgerottet. In der  Uckermark gibt es  Initiativen, ihn wieder  anzusiedeln. Bei Templin  läuft ein NABU-

Auswilderungsprojekt mit  zwei Biobetrieben.

weiterlesen

 

Schutzprojekte im Ehrenamt

Templin 25.03.2021

Der NABU Templin kümmert

sich seit Jahren um den

Schreiadler und betreibt

eine Auswilderungsstation.

weiterlesen

 

Helfer sorgen für Nachschub auf Templiner Blühwiese

Templin 23.03.2021

Arbeitseinsatz auf der Fläche an der Dargersdorfer Straße: Wie versprochen wurde neuer Samen in den Boden gebracht.

weiterlesen

 

Vogel des Jahres 2021: Rotkehlchen

20.03.2021  weiterlesen

 

FG Ornithologie / Artenschutz Termine + Exkursionen

FG-Termine Frühjahr 2021 abgesagt

mehr

 

FG Botanik Termine + Exkursionen

22.05.2021 Feuchtwiesen Ahrensdorf-Labüskemoor

Treffpunkt: Eingang Engelsburg

Zeit: 9:00 Uhr

mehr

 

Exkursionen mit der Naturwacht Warnitz

mehr

 

Fachmann ist froh über Interesse an Vogelbeobachtungen

Templin 25.02.2021

Eine Gerswalderin versorgt seit Jahren Vögel im Winter. Ein uckermärkischer Fachmann gibt Hinweise zu Arten.

mehr

 

Hintergrund-Infos für die Birnen- und Apfel-Bäume

wie Herkunft, Synonyme, Genußreife, Anwendung, Lage auf der Karte für die Birnen- und Apfelbäume im Sortenschau-Garten an der Templiner Kurmeile.

zu den Birnbaum-Sorten

zu den Apfelbaum-Sorten

 


Herzlich willkommen beim NABU-Templin!

Für Mensch und Natur

Mähgut räumen Templiner Kanalwiesen

Wir wünschen allen NABU-Mitgliedern und Naturfreunden ein schönes Naturerleben im Landkreis Uckermark! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und laden Sie herzlich zur Mitarbeit für unsere Umwelt ein!

Hervorgegangen aus der Gesellschaft für Natur und Umwelt, engagieren wir uns seit über 30 Jahren für den Schutz der Natur in der wald- und wasserreichen Uckermark. Wir sind ein gesetzlich anerkannter und gemeinnütziger Naturschutzverband und repräsentieren den NABU Deutschland auf dem Gebiet des ehemaligen Kreises Templin.

Bestimmen von Wasserpflanzen

Die Natur in unserer Region ist landschaftlich und ökologisch einmalig – und wir als NABU nehmen verschiedene Belange des Natur- und Artenschutzes wahr. Denn die Uckermark soll so schön bleiben wie sie ist!

So gehört die Betreuung, Pflege und Entwicklung geschützter und gefährdeter Arten und Biotope zu unseren Aufgaben. Darüber hinaus hat der Verein verschiedene Flächen erworben, die wir zu Natur-schutzzwecken erhalten und weiterentwickeln wollen.

In den Fachgruppen können Sie gern selbst aktiv werden, neue Mitstreiter sind jederzeit willkommen! Weitere Anregungen zum Mitmachen finden Sie unter Termine oder Sie wenden sich mit Ihren Ideen und Fragen direkt an uns. Damit wir auch in Zukunft die Vielfalt und die Schönheit unserer Natur genießen können, braucht sie unseren Schutz. Und dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!

Deshalb freuen wir uns über jedes neue Mitglied. Oder fördern Sie uns durch Ihre Spende, durch Sponsoring oder durch eine Baumpatenschaft !

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über uns

und was wir so tun


Zuletzt geändert: 21.04.2021