Bebersee erhält ein Stück Natur zurück

Templin 15.09.2020

Einer Altlast hat sich der NABU-Re-gionalverband Templin erledigt. Die Mit-glieder rissen einen alten Bootsschuppen, den der Verband beim Kauf des Sees mit "geerbt" hatte, ab. Bei dem Arbeitseinsatz erhielten die Mitstreiter Unterstützung von den Einwohnern im Dorf.

weiterlesen

 

Damit Orchideen wieder blühen

Templin 10.09.2020

Statt zur Schule sind an den vergangenen zwei Ta-gen Zwölftklässler in die Wiesen am Templiner Kanal gegangen. In Handarbeit bargen sie Grünschnitt. Ihre Hilfe trägt zum Schutz sel-tener Pflanzen bei, versicherten Naturschützer.

weiterlesen

 

Für Blühwiese einen Kompromiss gefunden

Templin 29.-30.08.2020

Nützlich, aber in der Wahrnehmung von Einwohnern im Elsternest nicht gerade ein Hingucker: An der Fläche in der Dargersdorfer Straße, auf der Wildpflanzen ausgesät wurden, scheiden sich die Geister. Jetzt gab es neue Ideen und eine Einladung

weiterlesen

 

Adebar ade: Störchen fehlt es an Futter

Templin 05.08.2020

Es ist schon wieder ein schlechtes Jahr für den Storchennachwuchs in der Ucker-mark. Gut ein Viertel der Jungvögel fehlt auf lange Sicht. Die Eltern finden keine Nahrung. Um den Tieren zu helfen, bräuchte es eine tief greifende Veränderung.

weiterlesen

 

Hintergrund-Infos für die Bir-nen- und Apfel-Bäume

wie Herkunft, Synonyme, Genußreife, Anwendung, Lage auf der Karte für die Birnen- und Apfelbäume im Sortenschau-Garten an der Templiner Kurmeile.

zu den Birnbaum-Sorten

zu den Apfelbaum-Sorten

 

1. FG Abend Herbst 2020 

FG Ornithologie / Artenschutz

Donnerstag (!!), den 01.10.2020, um 19.30 Uhr

mehr

 

Alternative Angebote zum Apfeltag 2020

Templin 16.09.2020

Am 10.10.2020 werden im Landsitz-Hotel "An der Buchheide" Alternativen angeboten.

zur Einladung

 

Auch Seeadler stehen auf der "Kundenliste"

Templin 10.08.2020

Firmen kümmern sich nicht nur um Gewinne und um ihre Kunden. Manche zeigen auch ein Herz für Tiere. Zwei Beispiele aus der Energiebranche

weiterlesen

 

Blühwiese am Elster-nest ärgert Anwohner

Templin 06.07.2020

In dem Wohngebiet halten die Menschen ihre Gärten in Schuss. Doch die Grünfläche vor ihrer Nase mit ihren Wildblumen und Gewächsen bietet nach ihrer Ansicht einen unschönen Kontrast dazu. Deshalb haben sie Unterschriften gesammelt.

weiterlesen

 

Mauersteine im Nu vom Mörtel befreit

Templin 11.05.2020

Kirchen sind nach wie vor
ein Treffpunkt und bringen
Menschen zusammen. Bestes Beispiel dafür ist das
Gotteshaus in Neu Temmen (NABU-Kirche).

weiterlesen

 

FG Botanik Termine + Exkursionen

mehr

 

Exkursionen mit der Naturwacht Warnitz

mehr

 

Kindergruppe NABU-Templin Termine

Ab Juni 2020 möchten wir uns wieder regelmäßig zu
Arbeitseinsätzen und Entdeckungstouren in Templin
und der Umgebung treffen. Alle Kinder ab dem
Grundschulalter sind herzlich willkommen.

mehr

 


Herzlich willkommen beim NABU-Templin!

Für Mensch und Natur

Mähgut räumen Templiner Kanalwiesen

Wir wünschen allen NABU-Mitgliedern und Naturfreunden ein schönes Naturerleben im Landkreis Uckermark! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und laden Sie herzlich zur Mitarbeit für unsere Umwelt ein!

Hervorgegangen aus der Gesellschaft für Natur und Umwelt, engagieren wir uns seit über 30 Jahren für den Schutz der Natur in der wald- und wasserreichen Uckermark. Wir sind ein gesetzlich anerkannter und gemeinnütziger Naturschutzverband und repräsentieren den NABU Deutschland auf dem Gebiet des ehemaligen Kreises Templin.

Bestimmen von Wasserpflanzen

Die Natur in unserer Region ist landschaftlich und ökologisch einmalig – und wir als NABU nehmen verschiedene Belange des Natur- und Artenschutzes wahr. Denn die Uckermark soll so schön bleiben wie sie ist!

So gehört die Betreuung, Pflege und Entwicklung geschützter und gefährdeter Arten und Biotope zu unseren Aufgaben. Darüber hinaus hat der Verein verschiedene Flächen erworben, die wir zu Natur-schutzzwecken erhalten und weiterentwickeln wollen.

In den Fachgruppen können Sie gern selbst aktiv werden, neue Mitstreiter sind jederzeit willkommen! Weitere Anregungen zum Mitmachen finden Sie unter Termine oder Sie wenden sich mit Ihren Ideen und Fragen direkt an uns. Damit wir auch in Zukunft die Vielfalt und die Schönheit unserer Natur genießen können, braucht sie unseren Schutz. Und dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!

Deshalb freuen wir uns über jedes neue Mitglied. Oder fördern Sie uns durch Ihre Spende, durch Sponsoring oder durch eine Baumpatenschaft !

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über uns

und was wir so tun


Zuletzt geändert: 24.09.2020