Birnbaumpatenschaft

Hier erfahren Sie mehr über die Baumpatenschaft für einen Birnbaum im Sortenschaugarten an der Kurmeile in Templin. Sehen Sie sich die Liste der Birnensorten an und wenn Sie Interesse an einer Baumpatenschaft haben, können Sie auch gleich unseren Antragsflyer incl. Vertrag herunterladen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und an die aufgedruckte Adresse senden - Und schon sind sind Sie Pate "Ihres" Birbbaumes!

Warum soll ich Baumpate werden?

Mit Ihrer Patenschaft unter-stützen Sie ein großartiges Projekt zur Erhaltung alter Birnensorten. Mit Hilfe Ihrer Patenschaft ist gesichert, dass "Ihr Baum die notwendige Pflege erhält, regelmäßig geschnitten wird und die Streuobstwiese sich zu einem artenreichen und attraktiven Biotop entwickelt - zu einem Kleinod unserer Kulturlandschaft im Sortenschaugarten im Kurgebiet Templin.

 

Was tun wir für Sie?

Wir informieren Sie über die Entwicklung der Birnenwiese und laden Sie zu Veranstaltungen ein. Im Rahmen eines Herbstfestes können Sie pro Patenschaft eine Flasche frischgepressten Most (Apfel/Birne) erhalten bzw. 5 kg Früchte ernten (soweit die Ertragslage dies zulässt). Wenn Sie möchten, können Sie bei der Pflege der Bäume aktiv mitarbeiten. Der Baumpate wird namentlich am Baum vermerkt und erhält eine Urkunde. Den Text auf dem Schild können Sie bestimmen.

 

 

Wie werde ich Birnbaumpate?

Sie unterstützen den Sortenschaugarten mit einem jährlichen Beitrag von EUR 25 pro Baum. Füllen Sie einfach den Birnbaum-Paten-Antrag aus und schicken ihn per Post an den NABU.

Wenn Sie die Baumpatenschaft beenden möchten, schicken Sie uns bitte eine schriftliche Kündigung per Email oder Post zum 31.12. des Jahres.

 

Was macht der Birnbaumpate?

Bitte beachten Sie, dass dies eine symbolische Patenschaft ist, die Ihnen keine Rechte an Grund und Boden oder einem Obstbaum verschafft.

 

Der Jahresbeitrag von EUR 25 pro Baum wird jeweils im Januar fällig.

 

 

Ansprechpartner: Heide Wonitzki, Teerofenweg 2, 17268 Templin

E-Mail:  HeideWonitzki@web.de, Tel. 03987/74007

 

 

Zuletzt geändert: 18.11.2019