Pressebeiträge aus 2019

Für "Insektenhotel" vor dem Haus geworben

Blühwiesen wie die in der Dargers-dorfer Straße von Templin, decken gerade den Tisch für Bienen, Hummeln oder Falter. NABU-Mitglieder sehen das mit Freude. Aber unter den Anwohnern gibt es kritisch Stimmen. Doch die wurden jetzt gehört

Weiterlesen

 

NABU-Templin sucht Liebhaber alter Birnensorten als Paten

60 solcher Bäume zieren den Apfel-sortengarten an der Templiner Kurmeile. Nun wurde ein neuer Vertrag unterschrieben.

Weiterlesen

 


Umweltschützer erbost: Reiher sind pötzlich weg

Der Graureiher gehört in Deutschland zu den geschützten  Tierarten. Wo er sich ansiedelt muss Rücksicht genommen werden. In Ahrensdorf scheint dies nicht der Fall gewesen zu sein. Jetzt sind die Vögel weg. Auch wenn eine Unklarheit bleibt.

weiterlesen

 

Viel mehr Wasser erwünscht

 

Ob nun im Schutzgebiet am Platkowsee oder am Lübbesee - die Umwelt-planer konnten keine signifikante Verschlech-terung der geschützten Biotope in den Schutzgebieten ausmachen. Jetzt stellten sie öffentlich vor, welche Maßnahmen dennoch sinnvoll wären.

weiterlesen

 

 

Förster warnt vor falsch verstandener Hilfe für Wildtiere

Menschen sollten sich in der Natur wieder mehr in der Rolle des Gastes sehen, so die Empfehlung von Jens Daher. Rettungsaktionen wie jüngst in Krohnhorst hält er für falsch.

Weiterlesen

 

Naturschutz wird zum Streitthema 

Das Thema zieht sich bereits über Jahre hin: Wie weit soll das Naturschutzgebiet „Kuhzer See-Klaushagen" ausgeweitet werden?

weiterlesen

 

Milmersdorfer Storch ist früh dran 

Der Vogel, der jetzt im Ort Quartier bezogen hat, ist ein alter Bekannter, sagt ein Fachmann.

weiterlesen

Dorf bietet Störchen ein zweites Quartier 

Die vorhandene Nisthilfe für Adebare in Pinnow ist heiß begehrt. Um künftig Streit zwischen den Vögeln zu verhindern, hat ein Ehepaar in dem kleinen Ort eine Privatinitiative gestartet. Und dabei unerwartet Unterstützung von mehreren Unternehmen erfahren.

weiterlesen

 

 

Zuletzt geändert: 11.07.2019